Home // Sicherheit // Sicherheitslücke in einigen Telekom-DSL-Routern

Sicherheitslücke in einigen Telekom-DSL-Routern

Diese Warnung betrifft Sie, wenn bei Ihnen einer der folgenden Telekom-DSL-Router im Einsatz ist:

Speedport W 504V, Speedport W723 Typ B oder Speedport W921V

Es ist eine Sicherheitslücke bekannt geworden, die es Angreifern sehr einfach ermöglicht, sich in das WLAN einzuwählen. Das funktioniert selbst dann, wenn vom Benutzer ein hochsicheres Passwort vergeben wurde!

Für den W921V gibt es derzeit nur einen Schutz: Das WLAN komplett abzuschalten. Bei den beiden anderen Routern sollte die WPS-Funktion abgeschaltet und ein neues sicheres WLAN-Passwort vergeben werden.

Lesen Sie bitte auch die offizielle Information der Telekom.

 

Posted in Sicherheit and tagged as , , ,

1 Comment

  • mlonetworks

    08.05.2012 at 04:08

    Der obige Link gilt nicht mehr. Aber:
    Für die Modelle W723V Typ B und W921V hat die Telekom inzwischen ein Firmware-Update bereitgestellt. Alle Infos dazu finden Sie bei der Telekom unter
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/90948

    Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach Durchführung des Firmware-Updates ein neues, sicheres Passwort vergeben sollten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.