Home // Allgemein // Schnell sein! Zuschuss zur Digitalisierung

Schnell sein! Zuschuss zur Digitalisierung

Die Corona-Krise stellt unzweifelhaft viele kleine Unternehmen und Geschäfte vor noch nie dagewesene Herausforderungen.

Zur Stärkung des Einzelhandels gibt es aktuell ein Förderprogramm der Landesregierung NRW. Dieses trägt kurzfristig 90 % der Digitalisierungskosten bis zu 12.000 Euro für kleine Handelsunternehmen – eine riesige Chance! Denn Sie müssen nichts zurückzahlen.

Die Antragsfrist wurde vom 31.08. gerade kürzlich auf den 15. September verlängert!

Was soll gefördert werden?

  • Einen Internetauftritt einrichten oder den bestehenden wenn nötig optimieren
  • Einstieg in den Onlinehandel mit einem Webshop, Gutscheinen und / oder einem Lieferservice
  • Einführung oder der Ausbau digitaler Geschäftsprozesse wie kontaktlose Bezahlung oder digital unterstützte Lieferprozesse

Kurz: im Internet mit Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten präsent sein und wenn möglich auch online verkaufen. Kunden finden und Kunden binden!

Ich habe eine bezahlbare und vor allem schnell umsetzbare Lösung für Sie! Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Sie dabei mit bis zu 90% der Projektkosten, bis maximal 12.000 Euro. Aber so viel werden Sie mit meiner Lösung höchstwahrscheinlich gar nicht brauchen.

Alle Informationen dazu finden Sie auf meiner Sonderseite Digitalisierung

 

Auszug aus dem Vorwort des Projektaufrufs „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken.”

„Die nordrhein-westfälische Landesregierung will alles daran setzen, dass unsere Wirtschaft gestärkt aus der Krise hervorgehen kann. Das gilt insbesondere für den Einzelhandel mit seinen vielen kleinen stationären Verkaufsangeboten, die nicht zuletzt sicherstellen, dass unsere Innenstädte auch morgen noch lebendige Orte bleiben.
[…]
Im Fokus stehen jetzt ausschließlich Kleinunternehmen aus dem stationären Einzelhandel, die kurzfristig und wirksam in ihrer Wettbewerbsfähigkeit unterstützt werden sollen und digitale Geschäftsprozesse auf- und ausbauen wollen. Wir wollen sie darin stärken, angemessene Lösungen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise umzusetzen und ihr Unternehmen zukunftsfest auszurichten. Das kann beispielsweise der Aufbau von Online-Präsenzen sein, aber auch die Einführung oder der Ausbau digitaler Geschäftsprozesse wie kontaktlose Bezahlung oder digital unterstützte Lieferprozesse.”

Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Posted in Allgemein, Sonderaktionen and tagged as , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.