Home // Microsoft // Schon wieder massive Probleme mit der Microsoft-Cloud und Office 365

Schon wieder massive Probleme mit der Microsoft-Cloud und Office 365

Dies berichtet heute u.a. heise online.

Durch den großen Einfluss und die mediale Berichterstattung zeigt sich nun deutlich, was in der schönen Werbung der ganzen Cloud-Anbieter meist nicht so deutlich dargestellt wird: „Die Cloud“ sind auch nur anderer Leute Computer.

Störungen können in der IT immer auftreten, aber bei Microsoft ist man eben als Kunde nur einer von Hunderttausenden oder Millionen. Sicher haben die auch ein riesiges Expertenteam, aber man ist bis zur Lösung zur Untätigkeit verdammt.

Cloud-Systeme zu nutzen, ist je nach Anwendungsfall sinnvoll. Ich will das überhaupt nicht schlecht reden oder gar verteufeln. Und eine Verfügbarkeit von 100% schafft man ehrlicherweise auch mit eigenen Maschinen manchmal nicht.

Aber man sollte rechtzeitig über eine entsprechende Ausfallstrategie nachdenken. Abgesehen von der Infrastruktur der Cloud-Anbieter kann natürlich auch immer mal die eigene Internet-Anbindung ausfallen.

Den goldenen Weg für alle gibt es nicht – aber ich helfe gerne, den für Sie und Ihr Unternehmen sinnvollen Weg zu finden und umzusetzen.

P.S.: Man müsste eigentlich mal nachgucken, ob Microsoft sich auch schon Domains wie Office361.com oder Office358.com reserviert hat. :-)

Posted in Microsoft, Software, Windows and tagged as , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.