Home // Microsoft // Upgrade auf Windows 10 – ja oder nein?

Upgrade auf Windows 10 – ja oder nein?

Windows 10 gibt es nur noch wenige Tage kostenlos. Am 29.07. endet das Angebot von Microsoft.
Haben Sie das kostenlose Upgrade-Angebot schon wahrgenommen? Nein? Für alle, die noch zögern oder zweifeln, biete ich in den letzten Tagen ein paar Entscheidungshilfen.
Eins vorweg: von mir gibt es eine klare Empfehlung FÜR das Upgrade.
Als IT-Dienstleister bin ich natürlich auch ‚gezwungen‘, die aktuelle Version zu kennen, deswegen habe ich sie auch schon installiert. Auf einem Notebook mit Intel Core-i7-Prozessor, auf einem PC mit einem Intel Core2 Duo E8400 (beide vorher mit Windows 7 Professional 64-Bit) und auf einem Netbook mit Intel Atom N455 1,66 GHz mit 2 GB RAM (vorher mit Windows 7 Starter 32-Bit).
Es gab lediglich zwei kleine Probleme: Auf dem Netbook brach das Upgrade kurz vor der Fertigstellung ab, es startete die integrierte Rollback-Funktion und das Netbook startete wieder mit Windows 7. Ich habe dann den Avast Virenschutz komplett deinstalliert, das Upgrade neu versucht und es klappte problemlos.
Und: der kostenlose VPN-Client „FRITZ!Fernzugang“ von AVM für die FRITZ!Boxen läuft nicht unter Windows 10. Aber AVM arbeitet daran.
Günter Born hat eine schöne Windows 10 Upgrade-Troubleshooting FAQ zusammengestellt.
Posted in Microsoft, Software, Sonderaktionen, Windows and tagged as , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.